Inhalt

Verkehrbehinderung infolge Spülung Schmutz- und Regenabwasserleitungen

10. Juli 2024

Ab Anfang August bis Mitte September 2024 werden in der Unterhaltszone 1 die Schmutz- und Regenabwasserleitungen gespült und mit Kanalfernseh aufgenommen.

Folgende Gebiete sind betroffen:
Hofurlistrasse, Riedmatt, Hirsacher, Stanserstrasse, Herdern, Oberboden, Flugfeld und Rotigraben

In dieser Zeit ist mit Verkehrsbehinderungen und zusätzlichen Lärmemissionen zu rechnen. Ebenfalls werden Mitarbeiter der beauftragten Firmen Näpflin AG, Emmetten und KIT Bauinspekt AG, Ebikon, Schächte in privaten Grundstücken betreten. Wir bitten Sie, dafür zu sorgen, dass die Schächte frei zugänglich sind.

Gesetzliche Grundlagen:
Siedlungsentwässerungsreglement der Gemeinde Ennetbürgen unter VI. BETRIEB UND UNTERHALT

Für Ihr Verständnis danken wir Ihnen im Voraus.

Gemeinderat Ennetbürgen