Inhalt

Informationen zum Coronavirus

24. März 2020

Damit wir wegen der aktuellen Pandemielage den Betrieb der Gemeindeverwaltung weiterhin aufrechterhalten können, ersuchen wir alle Kundinnen und Kunden nur bei wichtigen und dringenden Angelegenheiten persönlich vorbeizukommen.

Senden Sie uns stattdessen eine E-Mail oder rufen Sie uns an: info@ennetbuergen.ch / 041 624 40 10

Melden Sie Ihr Anliegen vorgängig an, sofern ein persönlicher Kontakt (RAV-Anmeldungen, Anfragen Steueramt, Einsicht in Auflagen, Unterschriften-Beglaubigungen etc.) notwendig ist.

 

Informationen und Kontaktangaben Kanton NW und BAG:

Der Kanton Nidwalden hat eine kantonale Helpline eingerichtet 041 618 43 34 / helpline@nw.ch (8.00 - 18.00 Uhr). Ausserdem sind die die relevantesten Informationen zur kantonalen Lage in Nidwalden auf der Webseite des Kantons ersichtlich: www.nw.ch

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat eine Infoline Coronavirus eingerichtet:
Hotline: 058 463 00 00 (täglich 24h)
www.bag-coronavirus.ch
www.bag.admin.ch

 

Bundesrat: Verordnung über den Stillstand der Fristen in Zivil- und Verwaltungsverfahren

Der Bundesrat hat am 20. März 2020 eine Verordnung über den Stillstand der Fristen in Zivil- und Verwaltungsverfahren zur Aufrechterhaltung der Justiz im Zusammenhang mit dem Corona-Virus (COVID-19) erlassen. Die Verordnung tritt am 21. März 2020 in Kraft und gilt bis zum 19. April 2020.

Im untenstehenden Dokument "Verordnung Bundesrat Covid Fristenstillstand" können Sie die Verordnung lesen.

 

Unterstützungsangebote in Ennetbürgen und im Kanton Nidwalden

Im Flyer "Unterstützungsangebot & Solidarität Ennetbürgen" informieren die Politische Gemeinde Ennetbürgen und die Pfarrei St. Anton über Hilfen in Ennetbürgen. Im Flyer "Unterstützungsangebote Kanton Nidwalden" hat der Kanton eine Übersicht erstellt mit Angeboten des Kantons, von Institutionen sowie in den Gemeinden. Es gibt auch viele private Angebote in Quartieren, unter Bekannten oder in den sozialen Medien.

Des weiteren kann die kostenlose Plattform Five up helfen, dass sich Quartiere und Nachbarschaften auf einfachste Weise selber organisieren können. Freiwillige aber auch Bedürftige können selber Angebote aufschalten und sich in geschlossenen Netzwerken organisieren.

 

Informationen für Selbständigerwerbende / Unternehmen

Die Auszahlung der neuen Entschädigung für den Erwerbsausfall wegen des Coronavirus läuft über die Ausgleichskassen. Bitte beachten Sie, dass Sie die Anmeldung bei derjenigen Ausgleichskasse einreichen müssen, welche auch die AHV-Beiträge bezieht. Nur so ist eine speditive Bearbeitung möglich.

Alle notwendigen Formulare und Merkblätter finden Sie auf der Webseite der Ausgleichskasse Nidwalden.

Pro Wirtschaft Nidwalden/Engelberg informieren auf ihrer Webseite laufend über die aktuelle Situation und haben die wichtigsten Informationen für KMU's zusammengestellt. 

Auf der Webseite "Bliibed dihei - Wir kommen vorbei" können Nidwaldner Unternehmen Dienstleistungen und Angebote bewerben. Bei Fragen ist die Wirtschaftsförderung Nidwalden zuständig: Wirtschaftsförderung Nidwalden: 041 618 76 54 / wirtschaftsfoerderung@nw.ch 

 

Schulen

Der Bundesrat hat per 13. März 2020 angeordnet, den Unterricht landesweit an allen obligatorischen Schulen sowie auf Sekundarstufe II und Tertiärstufe zu unterbrechen. Diese Weisung gilt auch für die Volksschulen in Nidwalden einschliesslich Kindergärten, die Mittelschule und die Berufsfachschule. Der Unterricht wird vorerst bis zum 4. April ausgesetzt.

Die Schule Ennetbürgen ist deshalb ab 16. März bis 3. April 2020 geschlossen. Weitere Informationen zur Schliessung und der Kinderbetreuung erhalten Sie direkt auf der Webseite der Schule.

 

Läden, Restaurants, Bibliotheken, usw.

Alle Einkaufsläden, Märkte, Restaurants, Bars sowie Unterhaltungs- und Freizeitbetriebe wie Museen, Bibliotheken, Kinos, Konzert- und Theaterhäuser, Sportzentren, Fitnesszentren, Schwimmbäder und Skigebiete müssen ab 16. März Mitternacht geschlossen bleiben. Ebenso werden Betriebe geschlossen, in denen das Abstand halten nicht eingehalten werden kann wie Coiffeursalons, Kosmetikstudios, Tattoo-Studios oder Massage. Das Verbot gilt vorerst ebenfalls bis zum 19. April.

Lebensmittelläden, Take-aways, Betriebskantinen, Lieferdienste für Mahlzeiten, Apotheken und Drogerien bleiben geöffnet, ebenso Tankstellen(-shops), Bahnhöfe, Banken, Poststellen, Hotels, die öffentliche Verwaltung und soziale Einrichtungen.

 

Veranstaltungen/Anlässe

Der Bundesrat hat aufgrund der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus in der Schweiz per 17. März 2020 sämtliche private und öffentliche Veranstaltungen verboten. Dazu gehören auch Sportanlässe und Vereinsaktivitäten. Das Verbot gilt vorerst bis 19. April 2020. Auf der Webseite der Gemeinde werden die Anlässe laufend aktualisiert.

Zugehörige Objekte

Name
Verordnung Bundesrat Covid Fristenstillstand Download 0 Verordnung Bundesrat Covid Fristenstillstand
Inserat Unterstützungangebote Nidwalden Download 1 Inserat Unterstützungangebote Nidwalden