Inhalt

Eidg. Volksabstimmung und Schulratswahlen vom 01.06.2008

Informationen

Datum
1. Juni 2008
Kontakt
Othmar Egli, Gemeindeschreiber

Eidgenössische Vorlagen

demokratische Einbürgerungen

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative wurde abgelehnt.
Beschreibung
Formulierung
Volksinitiative vom 18. November 2005 "für demokratische Einbürgerungen"

Vorlage

Ja-Stimmen 48,68 %
736
Nein-Stimmen 51,32 %
776
Stimmbeteiligung
47.76
Ebene
Bund
Art
-

Krankenversicherung

Abgelehnt
Ergebnis
Der Verfassungsartikel wurde abgelehnt.
Beschreibung
Gegenentwurf zur zurückgezogenen Volksinitiative "Für tiefere Krankenkassenprämien in der Grundversicherung"

weitere Informationen zu dieser Vorlage finden Sie unter: http://www.parlament.ch/d/dokumentation/wa-va-volksabstimmungen/wa-va-2008-06-01/seiten/wa-va-2008-02-01-index.aspx
Formulierung
Verfassungsartikel vom 21. Dezember 2007 "Für Qualität und Wirtschaftlichkeit in der Krankenversicherung"

Vorlage

Ja-Stimmen 45,25 %
662
Nein-Stimmen 54,75 %
801
Stimmbeteiligung
47.45
Ebene
Bund
Art
-

Volkssouveränität statt Behördenpropaganda

Abgelehnt
Ergebnis
Die Volksinitiative wurde abgelehnt
Beschreibung
Formulierung
Volksinitiative vom 11. August 2004 "Volkssouveränität statt Behördenpropaganda"

Vorlage

Ja-Stimmen 30,84 %
453
Nein-Stimmen 69,16 %
1'016
Stimmbeteiligung
47.01
Ebene
Bund
Art
-

Kommunale Vorlagen

Schulratswahlen 2008

Ergebnis
Toni Odermatt, CVP, wurde als Mitglied in den Schulrat gewählt.
Beschreibung
Folgende Kandidaturen sind für die Wahl in den Schulrat eingereicht worden (alphabetische Reihenfolge):

  • Odermatt Toni, 1960 CVP neu
Fensterservice Fachmann, Blumattstrasse 7
  • Zimmermann-Mannhart Cathrin, 1970 SVP neu
Eidg. dipl. Immobilientreuhänderin, Bürgenstockstrasse 30
Formulierung
Wahl von einem Mitglied in den Schulrat für eine Amtsdauer von vier Jahren (2008 - 2012)
Stimmbeteiligung
46.18
Ebene
Gemeinde
Art
-

Zugehörige Objekte

Name
Abstimmungsergebnisse_Kant._NW.pdf Download 0 Abstimmungsergebnisse_Kant._NW.pdf